Gottesdienste

                                         

Seit dem 8. März 2020 konnten wir wegen der Corona Pandemie im Templo Ecuménico keinen Gottesdienst feiern, weil dieser wegen des von der spanischen Regierung verhängten Alarmzustandes geschlossen und Versammlungen wie Gottesdienste in Kirchen verboten wurden.

Nach 10 Wochen gibt es nun wieder unter Auflagen die Möglichkeit, im Templo zum Gottesdienst zusammenzukommen. Darüber freuen wir uns!

Wir möchten den 

ersten Gottesdienst nach Wiederöffnung des Templo Ecuménico

im ökumenischen Geist, der diesem Gotteshaus inne wohnt, zusammen mit unseren Schwestern und Brüdern der Deutschsprachigen Katholischen Gemeinde feiern und zwar am:

17. Mai 2020 um 11.15 Uhr

im Templo Ecuménico „El Salvador“

Das spanische Lockerungsdekret erlaubt nur eine begrenzte Teilnehmerzahl von ca. 60 Personen. Leider können nicht mehr zu diesem Gottesdienst zugelassen werden.
Wir bitte darum beim Betreten und Verlassen der Kirche nach Möglichkeit einen Mundschutz zu tragen und nach Möglichkeit Desinfektionsgel dabei zu haben, um so ein Höchstmaß an Infektionssicherheit zu erreichen. Wir werden ab 10:30 Uhr am Eingang des Templo Ecuménico bereit stehen und Einlasskarten verteilen.
Pfarrer Msgr. Axel Werner und wir freuen uns auf Euch!

Eure
Pastorin Dr. Sabine Manow (derzeit noch in Hamburg)
und
Diakon i.R. Nis-Edwin List-Petersen (Patalavaca, Gran Canaria)

                                     

Die Gottesdienste finden normalerweise jeden Sonntag um 19:00 Uhr im

Templo Ecuménico el Salvador,

statt.

Nach dem Gottesdienst begrüßen wir Sie dann gerne wieder im Kirchencafé „Digestif“ im Centro Ecuménico.

 

Pfarrerin Dr. Sabine Manow